Bolt ist Jamaikas Schnellster

Aufmacherbild
 

Weltrekord-Sprinter Usain Bolt stellt einmal mehr unter Beweis, dass er sowohl national als auch international nur schwer zu stoppen ist. Bei den jamaikanischen Meisterschaften in Kingston wird der 26-Jährige über 100 Meter seiner Favoritenrolle gerecht und holt sich mit einer Zeit von 9,94 Sekunden den Sieg. Doch die Konkurrenz ist ihm auf den Fersen. Kemar Bailey-Cole (9,98) und Nickel Ashmeade (9,99) kommen nach ihm ins Ziel und qualifizieren sich ebenso für die WM im August in Moskau.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen