Bolt führt Jamaikas WM-Team an

Aufmacherbild

Die Sprintstars Usain Bolt und Shelly-Ann Fraser-Pryce führen das wegen zahlreicher Dopingfälle zuletzt in Verruf geratene jamaikanische WM-Team an. Das gab der nationale Verband JAA am Montag bekannt. Das jamaikanische Team für Moskau umfasst insgesamt 22 Athleten. Die größten Medaillenchancen neben Bolt und Fraser-Pryce haben die Sprinter Nesta Carter und Sprinterin Sheri-Ann Brooks. Nicht dabei sind die positiv getesteten Asafa Powell und Sherone Simpson sowie der verletzte Yohan Blake.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen