Bolt und Blake weichen sich aus

Aufmacherbild

Beim ersten Auftritt nach Olympia gehen sich die jamaikanischen Sprintstars aus dem Weg. Usain Bolt startet beim Diamond League Meeting in Lausanne (23.8.) über die 200 Meter, sein Landsmann Yohan Blake bestreitet den 100-Meter-Sprint. Für das Meeting konnte Direktor Jacky Delapierre insgesamt 53 Medaillengewinner der Olympischen Spiele in London verpflichten. Bolt wird danach noch das Diamond-League-Meeting in Zürich (30.8.) und das Finale in Brüssel (7.9.) bestreiten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen