Bolt gewinnt mit Saison-Bestzeit

Aufmacherbild

Usain Bolt gewinnt auch seinen dritten 100-Meter-Sprint dieses Jahres. Der jamaikanische Olympiasieger und Weltmeister siegt beim Diamond-League-Meeting in Monaco in 9,88 Sekunden vor seinem Landsmann Nesta Carter (9,90) und dem Amerikaner Michael Rodgers (9,96). Europameister Christophe Lemaitre aus Frankreich (10,03) wird Fünfter. Bolt verbessert zwar seine persönliche Saison-Bestzeit um 3/100 Sekunden, bleibt aber weiterhin deutlich unter der Jahresweltbestzeit von Asafa Powell (9,78).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen