Bolt kassiert 300.000 Franken

Aufmacherbild

Sprint-Superstar Usain Bolt räumt gleich bei seinem ersten Start nach den Olympischen Spielen mächtig ab. Für sein Antreten über 200 Meter beim Diamond-League-Meeting in Lausanne am Donnerstagabend soll der sechsfache Olympiasieger 300.000 Franken (241.003 Euro) kassieren. An seinem 26. Geburtstag am Dienstag hat Bolt keine große Party gefeiert, sondern trainiert. "Ich bin ein wenig seriöser geworden, wenn ich arbeite", erklärt Bolt mit einem Grinser.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen