Bolt nimmt zu Armstrong Stellung

Aufmacherbild

Auch Usain Bolt hat vom Skandal rund um Lance Armstrong Notiz genommen. Obwohl die Leichtathletik immer wieder in die Doping-Schlagzeilen rutscht, hält der Jamaikaner einen vergleichbaren Fall in seiner Sportart für kaum vorstellbar. "Ich glaube, Radsport und Leichtathletik sind unterschiedlich", sagt der Weltrekordhalter. "Ich will zwar nicht kommentieren, was in anderen Sportarten passiert, aber ich kann sagen, mein Verband macht eine sehr gute Arbeit", meint er zu den Doping-Kontrollen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen