Blake feiert nächsten 100m-Sieg

Aufmacherbild

Yohan Blake befindet sich weiterhin in Topform und eilt von Sieg zu Sieg. Der Jamaikaner, der sich bei der Leichtathletik-WM über 100 Meter die Goldmedaille sicherte, gewinnt beim Berliner Meeting (ISTAF) trotz schlechten Starts souverän in 9,82 Sekunden. Damit stellt er seine persönliche Bestzeit, die er schon in Zürich lief, ein. Hinter dem 21-Jährigen wird der WM-Dritte Kim Collins in 10,01 Sekunden Zweiter, das Podest komplettiert Richard Thompson (10,08 Sekunden).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen