Bekele verzichtet auf 5.000m

Aufmacherbild
 

Kenenisa Bekele, Olympiasieger über 10.000m (2004, 2008) und 5.000m (2008) verzichtet in London auf einen Start über die 5.000m-Distanz. Der Weltrekordler zieht damit die Konsequenzen aus seinem neunten Platz beim Diamond-League-Meeting in Paris. Bekele hatte die Strecke in 12:55,79 Minuten absolviert und wäre als fünftbester Äthiopier nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert gewesen. "Ich war verletzt und will mich bei Olympia auf die 10.000 m konzentrieren", sagte der 29-Jährige.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen