Auch Eaton nicht in Götzis

Aufmacherbild
 

Das Mehrkampf-Meeting am Wochenende in Götzis verliert seinen nächsten Star. Nach Weltmeister Trey Hardee (USA) und Ex-Weltrekordler Roman Sebrle (CZE) zieht nun auch der aktuelle Weltrekordhalter Ashton Eaton (USA) seinen Start verletzungbedingt zurück. Dem Olympiasieger macht eine Wadenblessur zu schaffen. Nichtdestoweniger beinhaltet das Männerfeld nach wie vor 20 Athleten, die eine Bestleistung von mindestens 8.000 Punkten vorweisen können. Bei den Damen sagte Ivona Dadic ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen