Vojta gewinnt Attnanger Meile

Aufmacherbild
 

Zwölf Jahre hat es gedauert, bis nach Günther Weidlinger 2001 wieder ein Österreicher die Attnanger Meile gewinnt. Andreas Vojta übernimmt knapp 300 Meter vor dem Ziel die Führung und holt sich in souveräner Manier den Sieg bei diesem Traditionslauf. Der Teilnehmer der Olympischen Spiele von London benötigt für die 1.609 Meter 4:09,85 Minuten und setzt sich vor dem Slowaken Jaroslav Szabo (4:10,42) und dem Ukrainer Roman Romanenko (4:10,88) durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen