ÖLV-Programm der Leichtathletik-EM

Aufmacherbild
 

Von 27. Juni bis 1. Juli gehen in Helsinki zum dritten Mal nach 1971 und 1994 Leichtathletik-Europameisterschaften über die Bühne.

Die kontinentalen Titelkämpfe stehen im Schatten der am 27. Juli beginnenden Olympischen Spiele in London.

Nach der verletzungsbedingten Absage von Sprinter Ryan Moseley und dem Start-Verzicht von Siebenkämpferin Ivona Dadic geht Österreich mit einem neunköpfigen Aufgebot an den Start.

Das Programm der ÖLV-Athleten:

Uhrzeit Disziplin ÖLV-Starter
8:10 Zehnkampf (100 m) Dominik Distelberger
9:15 Hochsprung (Quali) Monika Gollner
9:35 Zehnkampf (Weitsprung) Dominik Distelberger
11:15 Zehnkampf (Kugelstoßen) Distelberger
12:40 Zehnkampf (Hochsprung) Distelberger
14:10 800 m (Vorlauf) Raphael Pallitsch, Andreas Rapatz
18:10 Zehnkampf (400 m) Distelberger
18:40 5.000 m Brenton Rowe
Uhrzeit Disziplin ÖLV-Starter
8:00 Zehnkampf (110 m Hürden) Distelberger
8:45 Zehnkampf (Diskuswerfen) Distelberger
11:25 Zehnkampf (Stabhochsprung) Distelberger
15:25 Zehnkampf (Speerwerfen) Distelberger
16:50 Hochsprung (Finale) Gollner (?)
17:05 800 m (Halbfinale) Pallitsch (?), Rapatz (?)
18:20 Zehnkampf (1.500 m) Distelberger
Uhrzeit Disziplin ÖLV-Starter
8:00 Diskuswerfen (Quali) Gerhard Mayer
8:30 100 m Hürden (Vorlauf) Beate Schrott, Victoria Schreibeis
18:40 800 m (Finale) Pallitsch (?), Rapatz (?)
Uhrzeit Disziplin ÖLV-Starter
12:45 1.500 m (Vorlauf) Andreas Vojta, Rowe
18:10 Diskuswerfen (Finale) Mayer (?)
18:35 100 m Hürden (Halbfinale) Schrott (?), Schreibeis (?)
19:50 100 m Hürden (Finale) Schrott (?), Schreibeis (?)
Uhrzeit Disziplin ÖLV-Starter
17:50 1.500 m (Finale) Vojta (?), Rowe (?)
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen