Mehrwöchige Pause für Anna Stöhr

Aufmacherbild

Rückschlag für Kletterin Anna Stöhr im Kampf um den Gesamtsieg im Boulder-Weltcup. Die Tirolerin, die erste Verfolgerin der Führenden Akiyo Noguchi (JPN), zieht sich beim Event in Vail einen Ringbandriss im rechten Ringfinger zu und fällt für mindestens einen Monat aus. "Das ist natürlich sehr bitter. An Klettern ist vorerst einmal nicht zu denken, da der Finger ruhig gestellt werden muss", so die EM-Zweite, die noch nicht weiß, wann sie wieder ins Wettkampfgeschehen zurückkehren kann.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen