Schubert erstmals ohne Podest

Aufmacherbild
 

Jakob Schubert bleibt erstmals in der aktuellen Vorstiegs-Weltcupsaison ohne Stockerlplatz. Der Tiroler rutscht im chinesischen Wujiang wie Weltmeister Adam Ondra bereits im Halbfinale aus und muss sich mit Rang 17 begnügen. Das genügt aber, um die Führung in der Gesamtwertung zu verteidigen. Bei den Damen macht Magdalena Röck als Vierte Boden gut. Bei noch zwei ausstehenden Bewerben liegt die Tirolerin nur noch elf Zähler hinter Weltmeisterin Kim Jain (KOR), die Zehnte wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen