Schubert gewinnt Boulder-Weltcup

Aufmacherbild

Vorstieg-Spezialist Jakob Schubert schockt beim Weltcup-Auftakt in Chongqing (CHN) die Boulder-Konkurrenz und holt sich vor Guillaume Glairon-Mondet (FRA) und Rustam Gelmanov (RUS) den Sieg. "Der Finaleinzug hat mich richtig gepusht. Für das Finale gab es dann nur mehr die Devise: Volles Risiko", freut sich der Innsbrucker. Neben Schubert ist vom ÖWK in China auch noch Anna Stöhr am Start, die sich bei den Damen nur Akiyo Noguchi (JPN) geschlagen geben muss und sich Platz zwei sichert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen