Schubert patzt - Röck mit Bronze

Aufmacherbild
 

Titelverteidiger Jakob Schubert muss sich bei der Kletter-WM in Gijon mit Platz fünf zufriedengeben. Der Tiroler kommt mit der Finalroute nicht ganz zurecht und verpasst damit die erhoffte Medaille. "Ich habe im Finale das Maximale rausgeholt. In dieser Route war heute nicht mehr drin, da es nicht ganz mein Stil war", meint Schubert. Magdalena Röck holt sich hingegen ihre zweite WM-Medaille: "Ich bin richtig happy. Ich glaube, es wäre in der Route noch mehr drin gewesen. Bronze passt super".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen