Kletter-WM: Auftakt nach Maß

Aufmacherbild
 

Einen Auftakt nach Maß legen Österreichs Kletter-Asse bei der Weltmeisterschaft in Paris hin. Angeführt von Angela Eiter und Johanna Ernst schaffen alle sechs in der Qualifikation angetretenen Österreicherinnen den Sprung in das Halbfinale der letzten 26 am Freitag. Im Boulder-Bewerb qualifiziert sich Kilian Fischhuber fürs Halbfinale. Lukas Ennemoser scheidet aus. Im Paraclimbing überzeugt der blinde Andreas Holzer beim WM-Debüt mit einer Top-Begehung in der ersten von zwei Quali-Routen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen