Sieg für Gelmanov und Schwaiger

Aufmacherbild

Eine spektakuläre Kletter-Show auf einer 18 Meter hohen Wand zeigten die Freeclimber am Wochenende in der Wiener Mariahilfer Straße. Bei der Premiere des "Free Solo Masters" triumphierten der Kasache Rustam Gelmanov und die Tirolerin Berit Schwaiger. Der Boulder-Gesamtweltcup-Sieger und zweimalige Vize-Weltmeister Gelmanov setzte sich im Finale gegen den Linzer Michael Bräuer durch. Dritter wurde Asien-Meister Ali Bartzadeh (Iran). Bei den Damen gewinnt Schwaiger vor Sinnhuber aus Salzburg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen