Judo-WM in französischer Hand

Aufmacherbild
 

Die französischen Judoka sind bei der Heim-Weltmeisterschaft in Paris im Teambewerb das Maß aller Dinge. Sowohl die Frauen als auch die Männer holen sich die Goldmedaille. Während die Damen Japan sowie Deutschland und Kuba hinter sich lassen, verweisen die Herren Brasilien auf den zweiten sowie Südkorea und Japan auf den dritten Platz. Österreich war bei diesem Berwerb, der jeweils fünf Kämpfer erfordert, wegen zu wenig Personal nicht am Start.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen