Schirnhofer in Rom Zweiter

Aufmacherbild

Nach der verpassten Olympia-Qualifikation macht Max Schirnhofer wieder von sich reden. Einen Tag nach dem Weltcup-Sieg seines Vereinskollegen Ludwig Paischer kämpft sich auch der 90-kg-Kämpfer bis in das Finale von Rom vor, wo er sich dem Franzosen Alexandre Iddir mit Ippon geschlagen geben muss. Davor gewinnt er nach einem Freilos drei Kämpfe. Peter Scharinger, der erstmals im Weltcup bis 81 kg an den Start geht, scheidet nach einem Auftaktsieg gegen Matteo Marconcini (ITA) aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen