Sperre: Fehler bei Test-Prozedur

Aufmacherbild

Den beiden österreichischen 63-kg-Judoka, Kathrin Unterwurzacher und Hilde Drexler, ist bei der im Rahmen der Europapsiele in Baku stattfindenden EM eine ihrer härtesten Gegnerinnen abhanden gekommen. Die niederländische Weltranglisten-Fünfte Anicka van Emden darf bis zum Ende einer Untersuchung der nationalen Anti-Doping-Behörde an keinem Wettkampf teilnehmen. "Man glaubt, dass ich einen Fehler bei der Test-Prozedur begangen habe", erklärt die zweifache EM-Medaillengewinnerin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen