Polleres holt U21-EM-Bronze

Aufmacherbild

Österreichs Judo-Junioren holen bei der Heim-Europameisterschaft in Oberwart eine Bronze-Medaille durch Michaela Polleres. Die Wimpassingerin muss sich in der Klasse bis 70 kg nach Freilos sowie zwei Siegen im Halbfinale der Ungarin Szabina Gercsak geschlagen geben. Im entscheidenen Kampf um Bronze setzt sich die 18-Jährige vorzeitig gegen die Deutsche Johanna Blietz durch. Am Sonntag folgen die Mannschafts-Konkurrenzen, bei denen Österreich bei beiden Geschlechtern an den Start geht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen