Putins erster Trainer ist tot

Aufmacherbild
 

Vladimir Putin trauert um seinen ersten Judo-Trainer. Anatoli Rachlin scheidet im Alter von 75 Jahren nach einer langen und schweren Krankheit aus dem Leben. Der russische Präsident spricht in einer Mitteilung den Angehörigen sein Beileid aus und würdigt seinen Coach, der ihn über zehn Jahr betreut hat, als "starken Mann und fürsorglichen Mentor". Bereits im Mai hatte Putin Rachlin einen Orden für seine Verdientste um den Judo-Sport verliehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen