Filzmoser und Zeltner bei WM out

Aufmacherbild

Sabrina Filzmoser und Tina Zeltner scheitern bei der Judo-Weltmeisterschaft in Astana in der Klasse bis 57 Kilogramm. Für die aktuell Weltranglisten-Neunte Filzmoser, die nach einem Freilos in Runde eins die Serbin Jovana Rogic besiegte, ist im Achtelfinale Endstation. Die 35-jährige Oberösterreicherin muss sich der Ungarin Hedvig Karakas geschlagen geben. Zeltner, die ihren ersten Kampf gegen Lea Buet aus Senegal gewann, unterliegt in Runde zwei der Kosovarin Nora Gjakova.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen