Graf bei Judo-WM kalt erwischt

Aufmacherbild
 

Für Judoka Bernadette Graf endet ihr WM-Debüt in Rio de Janeiro bereits in der ersten Runde. Die Weltranglisten-Sechste aus Tirol unterliegt bis 70 kg überraschend Maria Perez mit Ippon. Nach ausgeglichenen ersten Minuten übernimmt die Puertoricanerin einen Angriff von Graf mustergültig. Aus österreichischer Sicht ist bei der WM nur noch Daniel Allerstorfer am Start. Der oberösterreichische Schwergewichtler (plus 100 kg) bekommt es am Samstag mit Duurenbayar Ulziibayar (MGL) zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen