ÖJV-Duo holt zweite Plätze

Aufmacherbild
 

Österreichs Judoka fahren beim Judo-Grand-Prix in Tashkent (Usbekistan) zwei Podestplätze ein. Kathrin Unterwurzacher (bis 63kg) muss sich erst im Finale gegen die Israelin Yarden Gerbi geschlagen geben und wird Zweite. Dabei sorgt die Tirolerin für eine Schrecksekunde, da sie nicht rechtzeitig abklopft und kurzzeitig sogar bewusstlos ist. Auch Bernadette Graf (bis 70kg) wird Zweite. Sie muss sich im Finale der Deutschen Laura Vargas-Koch geschlagen geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen