20-jährige Krssakova GP-Fünfte

Aufmacherbild
 

Magda Krssakova holt im Rekordfeld (543 Teilnehmer) des Judo Grand Prix in Düsseldorf beinahe ihr erstes Podest auf der World Tour. Die erst 20-jährige Wienerin, die zunächst dreimal gewinnt und einmal verliert, muss sich im Kampf um Rang drei der deutschen Weltranglisten-Neunten Martyna Trajdos geschlagen geben und wird Fünfte bis 63 kg. Für Krssakova ist es das bislang beste Ergebnis ihrer Karriere. In der Weltrangliste wird sie sich von der 103. Stelle unter die besten 80 schieben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen