Allerstorfer Dritter in Astana

Aufmacherbild

Daniel Allerstorfer rundet Österreichs gutes Abschneiden beim Judo-Grand-Prix in Astana mit einem dritten Platz in der Klasse über 100 kg ab. Für den 21-Jährigen, dessen Bronze-Gegner, Or Sasson aus Israel, verletzt w.o. gibt, ist es das beste Saison-Ergebnis. Davor feiert der ehemalige Junioren-Europameister zwei Siege und muss im Viertelfinale eine Niederlage hinnehmen. Österreichs Team nimmt im Medaillenspiegel mit einem ersten, einem zweiten und zwei dritten Plätzen Rang fünf ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen