Allerstorfer Dritter in Astana

Aufmacherbild
 

Daniel Allerstorfer rundet Österreichs gutes Abschneiden beim Judo-Grand-Prix in Astana mit einem dritten Platz in der Klasse über 100 kg ab. Für den 21-Jährigen, dessen Bronze-Gegner, Or Sasson aus Israel, verletzt w.o. gibt, ist es das beste Saison-Ergebnis. Davor feiert der ehemalige Junioren-Europameister zwei Siege und muss im Viertelfinale eine Niederlage hinnehmen. Österreichs Team nimmt im Medaillenspiegel mit einem ersten, einem zweiten und zwei dritten Plätzen Rang fünf ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen