Frühes Aus für ÖJV-Judoka

Aufmacherbild
 

Ludwig Paischer und Tina Zeltner kommen beim mit 546 Startern besetzten Judo Grand Prix in Düsseldorf nicht weit. Der Olympia-Zweite unterliegt bis 60 kg nach Festhalter-Sieg über den Türken Ahmet Sahin Kaba dem Weltranglisten-Elften Kherlen Ganbold aus der Mongolei mit Waza-ari für Innenschenkelwurf. "Von der Dichte her war das Turnier stärker besetzt als die WM", so Paischer. Tina Zeltner (bis 57) scheitert nach überstandener Verletzung gleich zum Auftakt an der Türkin Nazlican Ozerler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen