Fercher scheitert im 1/8-Finale

Aufmacherbild

Für Albert Fercher ist beim Judo-Weltcup auf Isla de Margarita (VEN) im Achtelfinale der Gewichtsklasse bis 81 kg Endstation. Der Mühlviertler muss sich dem brasilianischen Altstar Flavio Canto vorzeitig mit Ippon geschlagen geben. Zuvor kann der 23-Jährige einen Waza-ari-Rückstand gegen Szabolcs Krizsan (HUN) mit einem Ippon drei Sekunden vor Schluss noch wettmachen. Am Vortag hatte Ferchers Klubkollege Peter Scharinger den dritten Platz bis 73 kg belegt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen