Drexler erst im Finale gestoppt

Aufmacherbild
 

Der Aufwärtstrend von Judoka Hilde Drexler hält an. Die Wienerin kämpft sich beim Weltcup in Rom bis ins Finale der Klasse bis 63 kg vor, wo sie sich Marijana Miskovic (CRO) nur mit zwei Bestrafungen geschlagen geben muss. Zuvor gelingen der 27-Jährigen vier Einzelsiege. Weniger erfolgreich ergeht es den Herren in Liverpool. Georg Reiter (bis 66), Peter Scharinger (bis 73) und Max Schirnhofer (bis 90) scheiden allesamt in der ersten Runde aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen