ÖHV-Herren verlieren Finale

Aufmacherbild
 

Mit einem zweiten Rang beenden Österreichs Hockey-Herren das Zweitrunden-Turnier der World League im US-amerikanischen Chula Vista. Im Finale setzt es gegen Irland ein knappes 1:2. Den ÖHV-Treffer erzielt Michael Körper zum zwischenzeitlichen 1:1 (4.). Bereits mit dem Finaleinzug hat sich Österreich für die dritte World-League-Runde - das Halbfinale - qualifiziert. Diese beiden Events dienen als Olympia-Quali-Turniere für Rio. Die besten Sechs jedes Turniers bekommen einen Startplatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen