ÖHV-Damen unterliegen Frankreich

Aufmacherbild
 

Nach dem knappen 1:0 zum Auftakt über die Türkei müssen sich Österreichs Hockey-Damen im zweiten Spiel der World League in Hradec Kralove den favorisierten Französinnen mit 0:2 geschlagen geben. "Wir haben vor allem in der ersten Hälfte etliche, hundertprozentige Chancen nicht verwertet", bilanziert Teamchef Nitan Sondhi, der vor Gastgeber Tschechien, gegen den es am Sonntag geht, großen Respekt hat. Um in die nächste Runde zu kommen, benötigen die ÖHV-Damen zum Abschluss einen Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen