ÖHV-Damen verpassen EM-Bronze

Aufmacherbild
 

Für Österreichs Hockey-Damen endet die Hallen-Europameisterschaft in Prag auf dem undankbaren vierten Platz. Die Auswahl von Trainer Nitan Sondhi muss sich im Spiel um Bronze Polen mit 1:2 geschlagen geben. Nach der Führung durch Okaj (7.) gleicht Balek für das ÖHV-Team aus. Slawinska (29.) sorgt für den Endstand. "Die EM war trotzdem sensationell. Wir waren Gruppensieger. Wir sind mit unserer Entwicklung noch nicht am Ende", meint Sondhi. Gold geht an die Niederlande (3:0 gegen Deutschland).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen