Gewichtheber zwei Jahre gesperrt

Aufmacherbild

Zwei Jahre Sperre für Hysen Pulaku. So urteilt der Weltverband der Gewichtheber (IWF) über den albanischen Dopingsünder. Der 19-Jährige war bei den Olympischen Spielen in London positiv auf das anabole Steroid Stanozolol getestet worden und darf nun bis 27. Juli 2014 an keinen Wettbewerben teilnehmen. Der EM-Fünfte war nach Bekanntwerden des positiven Befundes vom 23. Juli 2012 am ersten Wettkampftag von den Sommerspielen ausgeschlossen worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen