Quartett bei Fecht-WM dabei

Aufmacherbild
 

Österreichs Fecht-Herren wollen sich nach der nicht gerade nach Wunsch verlaufenen EM bei der WM in Budapest steigern. Der ÖFV tritt nur im Herren-Florett an. Moritz Hinterseer, Rene Pranz, Dominik Wohlgemuth und Johannes Poscharnig gehen im Einzel- und im Teambewerb an den Start. "Auch wenn die Saison bisher nicht berauschend war, will ich unbedingt unter die Top-16", so Pranz, der bei der WM 2011 in Catania 33. wurde und sich "so akribisch wie noch nie" vorbereitet hat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen