Fecht-Duo bei WM im Hauptfeld

Aufmacherbild

Mit Rene Pranz (Florett) und Matthias Willau (Säbel) gelingt zwei österreichischen Fechtern bei den Weltmeisterschaften im russischen Kazan der Einzug in das Hauptfeld der besten 64. Ersterer kann im entscheidenden Gefecht den Japaner Ryo Miyake mit 15:7 ausstechen. Zum Auftakt der Hauptrunde bekommt es der Salzburger mit Bojan Jovanovic (CRO) zu tun. Willau geht gegen Lam Hin Chung Lam aus Hong Kong mit 15:13 als Sieger von der Planche. Am Freitag trifft er auf Aaron Szilagyi (HUN).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen