Pranz wird bei Fecht-EM Zehnter

Aufmacherbild

Der Österreicher Rene Pranz belegt bei den Fecht-Europameisterschaften in Straßburg im Florettbewerb am Sonntag Rang zehn. Der 28-Jährige besiegt nach einem Freilos zum Auftakt in der Runde der letzten 32 den Briten Marcus Mepstead 15:8. Danaach verliert er aber im Achtelfinale gegen den Franzosen Erwan le Pechoux knapp 13:15. Gold geht an den Briten James-Andrew Davis, Silber an Alexej Tscheremisinow (RUS) und Dritter werden Peter Joppich (GER) sowie Erwan Le Pechoux (FRA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen