V. Klitschko: Kein Kampf 2013

Aufmacherbild
 

Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko will in diesem Jahr nicht mehr in den Ring steigen. Der 42-Jährige laboriert an einer Handverletzung und kann erst 2014 zu seiner fälligen Pflichtverteidigung gegen Bermane Stiverne antreten. "Ich will nicht glauben, dass der WBC einen Kämpfer höher bewertet als andere", sagt der Kanadier in heimischen Medien. Anderen Profis seien Titel aberkannt worden, wenn sie nicht kämpfen konnten. Der WBC will demnächst über das weitere Vorgehen entscheiden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen