WBA-Titel wird neu vergeben

Aufmacherbild

Nachem die WBA Wladimir Klitschko zum Superchampion erklärt hat, kämpfen am Samstag der Russe Alexander Povetkin und der Usbeke Ruslan Chagayev um den WM-Titel. Das Management Klitschkos ist über die Neuvergabe des Titels erzürnt. "Ein Weltmeister unter Wladimir ist absurd. Es geht nur um TV-Gelder. Normalen Menschen kann man das nicht erklären", ist Manager Bernd Bönte erbost. In der WBA ist dies jedoch nicht neu, so gibt es im Mittelgewicht gleich drei Weltmeister.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen