Tschakajew bei Box-WM weiter

Aufmacherbild
 

Arbi Tschakajew übersteht bei der Weltmeisterschaft der Amateur-Boxer in Baku die erste Runde. Österreichs einziger Teilnehmer gewinnt gegen Emmanuel Quarshie aus Ghana, da dieser nach 31 Sekunden der zweiten Runde disqualifiziert wird. Am Montagnachmittag bekommt es der gebürtige Tschetschene mit dem Kubaner Emilio Correa zu tun, der sich überraschend gegen den als Nummer sieben gesetzten Inder Vijender Kumar mit 16:9 nach Punkten durchsetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen