Große Sorge um Muhammad Ali

Aufmacherbild
 

Der Gesundheitszustand von Muhammad Ali, der am Dienstag seinen 70. Geburtstag feiert, wird immer kritischer. Wie seine Tochter Maryum bekanntgibt, befindet sich die Box-Legende im Endstadium der Parkinson-Krankheit. Laut Aussagen der Ärzte wird der Ex-Weltmeister immer anfälliger für Infekte und Krankheiten. "Drei Jahrzehnte Parkinson sind verheerend. Die Krankheit ist ein härterer Gegner als alle, denen er im Ring gegenüberstand", so Neurologie-Spezialist Blair Ford.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen