"Rocky V"-Darsteller gestorben

Aufmacherbild

Ex-Schwergewichts-Box-Weltmeister Tommy Morrison ist am Sonntag im Alter von nur 44 Jahren in einem Krankenhaus in Omaha, Nebraska, gestorben. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Morrison hatte 1993 mit einem Punktsieg über George Foreman den WM-Titel des Boxverbandes WBO gewonnen, verlor ihn aber im gleichen Jahr wieder. 1996 wurde bei Morrison der HIV-Virus diagnostiziert und ihm seine Box-Lizenz entzogen. Im Film "Rocky V" spielte Morrison die Rolle des des Tommy "The Machine" Gunn.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen