Klitschko droht harter Kampf

Aufmacherbild
 

Am Samstag erwartet Wladimir Klitschko nach zehn Jahren ohne Niederlage in Hamburg ein harter Kampf: Der Ukrainer tritt gegen den Bulgaren Kubrat Pulev um die WM-Gürtel nach IBF-, WBO- und WBA-Version an. "Pulev hat eine Chance", glaubt der deutsche Ex-Europameister Luan Krasniqi. "Er ist ein ernstzunehmender Gegner, ist boxerisch super ausgebildet. Aber er muss Mut mitbringen. Er muss Klitschko pressen, ihm den Raum nehmen." 20 Profikämpfe hat Pulev bisher bestritten und gewonnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen