Klitschko kämpft in Amerika

Aufmacherbild
 

Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko trägt nach sieben Jahren erstmals wieder einen Boxkampf in den USA aus. Der 38-jährige Ukrainer verteidigt seine Titel am 25. April im Barclay Center in Brooklyn, New York. "Der Vertrag ist noch nicht unterschrieben, aber wir haben uns per Handschlag geeinigt", sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte zu "ESPN". Möglicher Gegner ist der ungeschlagene US-Amerikaner Bryant Jenning (19 Siege, 10 K.o.). Klitschko hält nach 66 Profikämpfen bei 63 Siegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen