Klitschko kündigt Rücktritt an

Aufmacherbild
 

Der Box-Weltmeister Vitali Klitschko deutet sein baldiges Karriereende an. Am Donnerstag nimmt er in der ARD-Sendung "Beckmann" Stellung zu seinen Zukunftsplänen. "Ich will keine Rekorde brechen als ältester Boxer der Welt. Fast alle Träume, die ich hatte, habe ich realisiert", meint der 41-Jährige. "Man muss realistisch bleiben und die biologischen Prozesse im Körper sehen, man wird nicht jünger. Wichtig ist, zum richtigen Zeitpunkt aufzuhören." Die Entscheidung soll am 17. Dezember fallen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen