Crolla von Einbrechern verletzt

Aufmacherbild

Der britische Profiboxer Anthony Crolla wird zum tragischen Helden. Als der 28-Jährige zwei Einbrecher aus dem Haus seines Nachbarn in Manchester kommen sah, nahm er die Verfolgung auf. Nachdem er einen stoppen konnte, schlug ihm der andere mit einem schweren Gegenstand auf den Kopf. Crolla erlitt einen Schädel- und einen Knöchelbruch. Damit muss er den für Jänner geplanten Leichtgewichts-WM-Kampf um den Gürtel der WBA gegen Titelträger Richard Abril aus Kuba absagen. Die Einbrecher entkamen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen