Großmaul Chisora wird kleinlaut

Aufmacherbild

Derek Chisora entschuldigt sich nach der wüsten Pressekonferenz-Prügelei mit David Haye "von ganzem Herzen" für seine Entgleisungen. "Mein Verhalten war unentschuldbar, obwohl hinter den Kulissen viele Dinge abgelaufen sind, die meine Frustration zum Überlaufen gebracht haben", zeigt der 28-Jährige Reue. Der Schwergewichtler könnte ebenso wie sein bereits zurückgetretener Landsmann Haye vom britischen Verband lebenslang gesperrt werden. Am 14. März muss er vor einer Kommission Stellung nehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen