Chisora legt Einspruch ein

Aufmacherbild

Dereck Chisora wehrt sich gegen die vom British Boxing Board of Control verhängten Sanktionen. Laut seinem Promoter Franck Warren hat der 28-jährige Brite Einspruch gegen den "auf unbestimmte Zeit" ausgesprochenen Lizenzentzug eingelegt. Chisora hatte bei seiner Niederlage am 18. Februar gegen WBC-Schwergewichts-Champion Vitali Klitschko für mehrere Eklats gesorgt: Er verpasste dem Ukrainer eine Ohrfeige beim Wiegen, spuckte dessen Bruder Wladimir ins Gesicht und prügelte sich mit David Haye.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen