Ali kann Krankenhaus verlassen

Aufmacherbild

Erfreuliche Nachrichten rund um den Gesundheitszustand von Muhammad Ali. Die Box-Legende darf das Krankenhaus nach überstandener Harnweg-Infektion wieder verlassen. Der dreifache Schwergewichts-Weltmeister war vor Weihnachten wegen einer leichten Lungenentzündung eingeliefert worden. In welchem Krankenhaus Ali behandelt wurde, wurde nicht preisgegeben. Die seit Jahren an der Parkinson-Krankheit leidende Allzeit-Größe feiert am 17. Jänner seinen 73. Geburtstag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen