Pistorius: Zu wenige Beweise

Aufmacherbild

Oscar Pistorius wird nicht wegen vorsätzlichem Mord oder Totschlag verurteilt. "Der Angeklagte hat die Waffe bewusst benutzt", sagt Richterin Thokozile Masipa bei ihrer Urteilsverkündung in Pretoria. Dass er aber auch wusste, dass sich hinter der geschlossenen Badezimmertür seine Freundin Reeva Steenkamp befand, habe sich nicht beweisen lassen. Das Urteil wird am Freitag fertig verlesen. Das Strafmaß wird im Laufe der nächsten Wochen bekanntgegeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen